Laut dem Forbes Magazine gibt es aktuell 2.153 Milliardäre (Forbes-List). Schätzungsweise 114 davon leben in Deutschland, was es auf Platz #3 der Liste der Länder mit den meisten Milliardären macht. Auf dem ersten und zweiten Platz befinden sich die USA und China.

Die reichsten Deutschen sind derzeit Karl Albrecht Jr. und Beate Heister, die Inhaber der Supermarktkette “Aldi”. Ihr Vermögen wird zahlreichen Quellen zufolge auf 36.1 Milliarden US-Dollar (umgerechnet 32.5 Mrd. Euro) geschätzt.

Addiert man das gesamte Vermögen der 10 wohlhabendsten Deutschen, so ergibt das eine Gesamtsumme von annäherungsweise 200 Milliarden Euro.

1. Beate Heister & Karl Albrecht Jr.
– 36.1 Milliarden USD

Den ersten Platz, sowie ein Multi-Milliarden Vermögen (36.1 Mrd. USD) haben Beate Heister und Karl Albrecht Junior ihrem Vater Karl Hans Albrecht zu verdanken. Dieser gründete nämlich im Jahr 1946 die Supermarktkette “Aldi”, zu der bis heute 4.135 Filialen (Aldi Nord & Aldi Süd) gehören. Da Karl H. Albrecht im 2014 verstarb und Karl Albrecht Junior, sowie Beate Heister die einzigen verbliebenen Nachkommen sind, liegt die Führung des Betriebs Aldi Süd nun in ihren Händen.

Teilt man das Vermögen der beiden gerecht auf, so besitzt jeder etwa 18.05 Milliarden USD. Dennoch können sie stolz behaupten, die reichste Familie Deutschlands zu sein.

2. Dieter Schwarz
– 22.6 Milliarden USD

Dieter Schwarz ist mit einem Privatvermögen von 22.6 Mrd. US-Dollar offiziell der reichste deutsche Mann bzw. die reichste deutsche Einzelperson. Er wurde 1939 in Hellbrunn geboren und übernahm 1973 die Supermarktkette “Lidl”. Auf über 4.000 Lidl-, sowie 1.200 Kaufland-Filialen werden derzeit schätzungsweise 400.000 Menschen von der “Schwarz-Gruppe” beschäftigt. Der Jahresumsatz des Unternehmens lag im Jahr 2018 bei 104.3 Milliarden Euro (Umsatzsteigerung bei Lidl: rund 8.8%). Auch erwähnenswert ist, dass Dieter Schwarz sich und sein Privatleben weitestgehend von der Öffentlichkeit fernhält.

3. Susanne Klatten
– 21 Milliarden USD

Susanne Klatten gilt derzeit als zweitreichste Einzelperson und dementsprechend als reichste Frau Detschlands. Ihr Vermögen liegt bei rund 21 Milliarden US-Dollar (umgerechnet 18.9 Mrd. Euro). Am deutschen Autokonzern “BMW” hält sie 20.9% der Anteile. Gemeinsam mit ihrem Bruder Stefan Quandt halten sie insgesamt 46.8% am Unternehmen, welches derzeit über 130.000 Angestelle hat. Der Jahresumsatz der “BMW Group” lag laut Statista.com 2018 bei 97.5 Milliarden Euro.

Vollständige Liste – Top 30

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Top-30 reichsten Personen in Deutschland 2020 (Die Liste ist mit zahlreichen Schnittstellen verknüpft und daher immer auf dem aktuellen Stand):

Statistik: Die 25 reichsten Deutschen im Jahr 2019 (Stand: Dezember 2019) nach Vermögen (in Milliarden US-Dollar) | Statista

DE #Global #NameVermögen (USD)
123Beate Heister & Karl Albrecht Jr.36.1 Milliarden
236Dieter Schwarz22.6 Milliarden
346Susanne Klatten21.0 Milliarden
460Stefan Quandt17.5 Milliarden
561Theo Albrecht Jr.17.4 Milliarden
691Heinz Hermann Thiele13.6 Milliarden
794Hasso Plattner13.5 Milliarden
896Dietmar Hopp13.4 Milliarden
996Georg Schaeffler13.4 Milliarden
10101Klaus-Michael Kühne12.9 Milliarden
11121Reinhold Wuerth11.2 Milliarden
12122Udo Tschira and Klaus Tschira11.1 Milliarden
13132Alexander Otto10.7 Milliarden
14137Walter Droege10.2 Milliarden
15174August von Finck, Jr.8.4 Milliarden
16215Michael Otto6.9 Milliarden
17224Friedhelm Loh6.8 Milliarden
18252Andreas von Bechtolsheim6.4 Milliarden
19334Aloys Wobben5.3 Milliarden
20343Guenther Fielmann5.1 Milliarden
21343Wolfgang Marguerre5.1 Milliarden
22343Gabriella Meister5.1 Milliarden
23365Bernard Broermann4.9 Milliarden
24379Ludwig Merckle4.8 Milliarden
25394Alexandra Schörghuber4.7 Milliarden
26413Martin Viessmann4.6 Milliarden
27424Michael Herz4.5 Milliarden
28424Wolfgang Herz4.5 Milliarden
29436Andreas Strüngmann4.4 Milliarden
30426Thomas Strüngmann4.4 Milliarden

Verwendete Quellen für diesen Artikel:


Inhaltsverzeichnis:

Weitere Personen:
Das könnte Sie auch interessieren:

1 KOMMENTAR

  1. Eure Seite gefällt mir sehr, und ich bewundere die Reichen, sie haben etwas geschafft, was andere aus welchen Gründen auch immer, noch nicht geschafft haben. Ich war auch auf dem richtigen Weg, hatte Einzelhandelsgeschäfte und um die 2 Mio.Umsatz. Aus widrigen Umständen heraus, musste ich dann leider Insolvenz anmelden. Bis ich mich wieder halbwegs hochgekrabbelt habe, dauert es jetzt schon über 20 Jahre. Eine 2. Chance zu kriegen ist sehr sehr schwer. Deshalb meine Hochachtung vor all denen, die es geschafft haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Geben Sie ihren Kommentar ein
Geben Sie ihren Namen hier ein