Teuerste Uhren der Welt 2019

Eine Uhr dient heutzutage nicht mehr nur als MessgerĂ€t fĂŒr die Zeit, sondern auch als Statussymbol bzw. wird mit Reichtum oder Wohlstand assoziiert.

Uns allen ist bekannt, dass Luxusuhren wie zB. Rolex, Patek oder Omega fĂŒr gewöhnlich eine enorme Menge an Geld kosten, allerdings werden die folgenden Modelle selbst ein Rolex-Preisschild von 30.000€, 50.000€ oder 100.000€ wie Kleingeld aussehen lassen. Es handelt sich hierbei nĂ€mlich um Produkte, die preislich in die Multimillionen Kategorie einzuordnen sind. Egal, ob umhĂŒllt von Diamanten, gezeichnet von der Geschichte oder streng limitiert, wir haben intensiv recherchiert und eine Top-Liste erstellt, in der Sie zudem alle Infos zum jeweiligen Chronometer finden.

Ähnlicher Beitrag / Related Post


In diesem Artikel zeigen wir ihnen die teuersten Uhren der Welt 2019:

  1. Graff Diamonds Hallucination – 50 Millionen Euro
  2. Graff Diamonds The Fascination – 36 Millionen Euro
  3. Breguet Grande Complication Marie-Antoinette – 27 Millionen Euro
  4. Jaeger-LeCoultre Joaillerie 101 Manchette – 23.43 Millionen Euro
  5. Chopard 201-Karat Uhr – 22.52 Millionen Euro
  6. Patek Philippe Henry Graves Supercomplication – 21.6 Millionen Euro
  7. Jacob & Co. The Billionaire Watch – 16.22 Millionen Euro
  8. Paul Newman Rolex Daytona – 15.9 Millionen Euro
  9. Patek Philippe Ref. 1518 Stainless Steel – 10 Millionen Euro
  10. Patek Philippe Ref. 1527 – 5.14 Millionen Euro


Platz 20: Vacheron Constantin Tour de I’Ile
– 1.4 Millionen Euro

Platz 20: Vacheron Constantin Tour de I’Ile – 1.4 Millionen Euro
20. Vacheron Constantin Tour de I’Ile – 1.400.000 Euro (© Bildquelle: ‘Vacheron Constantin’)

Den letzten Platz unserer Liste belegt die Vacheron Constantin Tour de I’Ile mit einem ungefĂ€hren Wert von 1.4 Millionen Euro (umgerechnet 1.56 Millionen US-Dollar). Zudem steht diese exklusive Uhr nur fĂŒr einen speziell ausgewĂ€hlen Klientel zum Kauf verfĂŒgbar. Gebaut wurde diese Armbanduhr vom Schweizer Uhrenhersteller “Vacharon” um das 250. JubilĂ€um von Vacharon Constantin zu feiern.

Sie besteht aus 834 EinzelstĂŒcken, darunter 18 Karat Gold und ein nicht-reflektierendes Glas aus Saphir. Auf den Markt kam sie im Jahr 2005 mit einer Limitierung von nur 7 StĂŒck weltweit, um die ExklusivitĂ€t zu bewahren. Eine wahre Seltenheit!

Einst wurde die Uhr als “die komplizierteste Uhr der Welt” betitelt, allerdings verlor sie diesen Titel schon vor einiger Zeit. Dies Ă€ndert natĂŒrlich nichts an dem massiven Wert, den sie hat.

Platz 19: Lange & Söhne Grand Complication
– 2.25 Millionen Euro

Lange & Söhne Grand Complication – 2.25 Millionen Euro - Platz 19
19. Lange & Söhne Grand Complication – 2.250.000 Euro (© Bildquelle: ‘Lange & Söhne’)

Die im Jahr 2013 auf den Markt gebrachte Grand Complication Uhr gehört zu den teuersten Modellen der Marke Lange & Söhne. Es dauerste mehr als ein Jahr um diese Uhr herzustellen. Der Wert von 2.25 Millionen Euro (2.5 Mio. US-Dollar) kommt durch die KomplexitÀt des Chronometers zustande.

Die Grand Complication besteht aus 876 komplizierten Einzelteilen, die sich allesamt bewegen und in einem Gold GehÀuse verbaut sind. 50mm betrÀgt der Durchmesser, 20mm die Höhe der Uhr.

Zu den Zusatzfunktionen gehören u.a. ein ewiger Moondphasen Kalender, ein Countdown, Minutenrepetition, ein Astrolabium, eine Kalenderwochen-Anzeige sowie ein Sekundenbruchteil-Chronograph und noch etwa 20 weitere Features. Weitere Informationen zur Luxus-Uhr finden Sie in diesem Wikipedia Artikel.

Platz 18: Franck Muller Aeternitas Mega 4
– 2.43 Millionen Euro

Franck Muller Aeternitas Mega 4 - Platz 18
18. Franck Muller Aeternitas Mega 4 – 2.430.000 Euro (© Bildquelle: ‘Franck Muller’)

Auf dem 18. Platz der teuersten Uhren der Welt befindet sich die unglaublich komplitziert-gebaute Franck Muller Aeternitas Mega 4 mit einem Wert von 2.43 Millionen Euro (2.7 Mio. US-Dollar).

Zum aktuellen Zeitpunk hĂ€lt diese Uhr mit 1483 Einzelteilen den Weltrekord fĂŒr “die komplizierteste Armbanduhr der Welt”. Sie verfĂŒgt ĂŒber einen ewig-erneuerbaren Kalender, der ĂŒber einen Zeitraum von 1000 Jahren nicht eingestellt werden muss. Sehr beachtlich!

Platz 17: Patek Philippe 1928 Single Button
– 3.24 Millionen Euro

Patek Philippe 1928 Single Button Chronograph
17. Patek Philippe 1928 Single Button Chronograph – 3.240.000 Euro (© Bildquelle: ‘Patek’)

Die 1924 hergestellte Patek Philippe war bis vor kurzem noch im Besitz des weltbekannten SĂ€nger & Gitarrenspielers Eric Clapton. Sie besteht aus 18 Karat Gold und ist besetzt mit 28 unterschiedlichen Juwelen. Außerdem zeigt die Uhr die aktuelle Mondphase an. Ihr Wert von 3.24 Millionen Euro (3.6 Mio US-Dollar) kommt durch ihr Alter von 91 Jahren, sowie durch die Bauart und die verwendeten Materialien zustande.

Platz 16: Patek Philippe 5004T
– 3.51 Millionen Euro

Platz 16: Patek Philippe 5004T – 3.51 Millionen Euro
16. Patek Philippe 5004T – 3.510.000 Euro (© Bildquelle: ‘Patek’)

Platz 16 belegt eine weitere Patek Philippe Uhr: Die 5004T, welche das Nachfolger-Modell der Patek 5004 ist. Sie wurde speziell fĂŒr die Autkion gebaut. Im Vergleich zu Ă€hnlichen Modellen hat die 5004T aufgrund ihres Titanium-GehĂ€uses einen eher sportlichen Look.

Die Uhr erhielt so viel Aufmerksamkeit, dass die Gebote bei der Auktion komplett durch die Decke schossen. Aktuell soll sie einen Wert von etwa 3.51 Millionen Euro haben, was umgerechnet 3.900.000 US-Dollar entspricht.

Platz 15: Rolex Daytona Ref. 6263 Oyster Albino
– 3.6 Millionen Euro

Platz 15: Rolex Daytona Ref. 6263 Oyster Albino – 3.6 Millionen Euro
15. Rolex Daytona Ref. 6263 Oyster Albino – 3.600.000 Euro (© Bildquelle: ‘Rolex’)

Noch eine Uhr, die Eric Clapton einst bessesen hat. Die 3.6 Millionen Euro (4 Millionen US-Dollar) teure Rolex Daytona Ref. 6263 Oyster Albino fĂ€llt durch ihren markanten Weißton auf den Subdials der Uhr auf. Der hohe Preis kommt einerseits durch den einstigen Besitz Claptons und andererseits durch die Limitierung und das Alter zustande. 2015 wurde sie fĂŒr eine Summe von 1.200.000 € versteigert, bis jetzt hat sich ihr Wert bereits verdreifacht.

Sie gehört zu den teuersten Rolex Uhren der Welt und besteht aus einem rostfreien EdelstahlgehÀuse und Band, sowie einem Caliber 727. Angefertigt wurde der Chronometer im Jahr 1971.

Interessanter Nebenfakt: Die Daytona Serie von Rolex wurde nach dem Daytona International Speedway in Florida benannt.

Platz 14: Breguet Antique Number 2667
– 4.05 Millionen Euro

Platz 14: Breguet Antique Nummer 2667 – 3.6 Millionen Euro
14. Breguet Antique Nummer 2667 – 3.600.000 Millionen Euro (© Bildquelle: ‘Breguet’)

Auf dem nĂ€chsten Platz unserer Liste befindet sich keine klassische Armbanduhr, sondern eine antike Taschenuhr. Die Breguet Antique Nummer 2667 hat einen Wert von 3.6 Millionen Euro (4 Mio. US-Dollar). Im Jahr 1814 wurde sie fĂŒr etwa 5000 Franken ($18.000) verkauft. Bis heute ist der Wert um das 200-fache gestiegen. Im Besitz dieser Uhr sollen bereits Louis XVI, Napoleon Bonaparte, Zar Alexander I, König George III, Arthur Wellesley, sowie Queen Victoria.

Das GehÀuse besteht aus 18 Karat Gelbgold. Darin befinden sich zwei Schwingkörper, die auf einem eleganten Ziffernblatt montiert sind. Weitere Informationen zur Uhr finden Sie auf dieser Seite.

Platz 13: Louis Moinet Meteoris
– 4.14 Millionen Euro

Platz 13: Louis Moinet Meteoris – 4.14 Millionen Euro
13. Louis Moinet Meteoris – 4.140.000 Euro (© Bildquelle: ‘Louis Moinet’)

Die Luis Moinet Meteoris belegt mit einem Preis von 4.14 Millionen Euro (4.6 Millionen US-Dollar) den 13. Rang in unserer Luxusuhren-Topliste. Sie gehört nicht nur zu den teuersten, sondern auch zu den seltensten Uhren der Welt und das völlig zurecht.

Neben dem Fakt, dass nur 4 StĂŒck weltweit existieren, enthĂ€lt jede Einheit ein StĂŒck echtes Mondgestein. Die Kombination aus Limitierung, Verwendung von einzigartigem Material und hochwertiger Verarbeitung ergeben eine Uhr mit unglaublich hohem Wert.

Platz 12: Hublot Big Bang Diamond
– 4.5 Millionen Euro

Platz 12: Hublot Big Bang Diamond – 4.5 Millionen Euro
12: Hublot Big Bang Diamond – 4.500.000 Euro (© Bildquelle: ‘Watch You Go’)

Die maskuline Uhr Hublot Big Bang Uhr wurde ĂŒber einen Zeitraum von 14 Monaten hinweg hergestellt. Sie ist bestĂŒckt mit 1282 Diamanten, die sorgfĂ€ltig ausgewĂ€hlt wurden um das Gesamtkonzept der Uhr zu bewahren. Zum aktuellen Zeitpunkt soll die Uhr 5 Millionen US-Dollar (4.5 Millionen Euro) wert sein, allerdings kann man sie nicht kaufen.

Unseren Quellen zufolge ist diese Uhr auf 1 StĂŒck weltweit begrenzt und es wurde von SĂ€ngerin Beyonce an ihren Ehemann Jay-Z zum 43. Geburtstag verschenkt. Jay-Z ist bekannt fĂŒr seine Uhrensammlungen und wird des öfteren auch von Hublot zu Events eingeladen.

Des Weiteren wird die Uhr durch das Hublot HUB 1100 Automatik Uhrwerk mit 42-Stunden-Stromversorgung und 65 Juwelen angetrieben.

Platz 11: Patek Philippe Calibre 89
– 4.96 Millionen Euro

Platz 11: Patek Philippe Calibre 89 – 4.96 Millionen Euro
11: Patek Philippe Calibre 89 – 4.960.000 Euro (© Bildquelle: ‘Patek’)

Platz 11 der teuersten Uhren belegt wieder eine Taschenuhr. Diesmal ist es die zeitlos raffinierte Patek Philippe Kaliber 89 mit einem Wert von etwa 5 Millionen Euro (5.5 Millionen US-Dollar).

Hergestellt wurde sie im Jahr 1989 anlĂ€sslich des 150. JubilĂ€ums der Firma Patek. Der Hersteller betitelte dieses Modell zum Herstellungszeitpunkt als “die komplizierteste Uhr aller Zeiten”. Sie wiegt 1.1 Kilogramm und besteht insgesamt aus 1728 Einzelteilen.


Kommen wir nun zur ultimativen Top-10:




Platz 10. Patek Philippe Ref. 1527
– 5.14 Millionen Euro

Platz 10. Patek Philippe Ref. 1527 – 5.14 Millionen Euro
10. Patek Philippe Ref. 1527 – 5.140.000 Euro (© Bildquelle: ‘Patek’)

Die Patek Philippe Ref. Nummer 1527 wurde im Jahr 1943 gebaut, enthÀlt mehr als 20 verschiedene extrem-teure Edelsteine und besteht aus 20 Karat Roségold.

Sie wurde im Jahr 2010 bei einer Auktion in Genf fĂŒr einen Wert von 5.14 Millionen Euro (5.7 Millionen US-Dollar) versteigert.

FĂŒr den hohen Preis sind zwei GrĂŒnde verantwortlich: Einerseits ist dieses Patek Philippe Modell ein Unikat (nur 1 StĂŒck weltweit verfĂŒgbar) und andererseits wurde diese Uhr fĂŒr zahlreiche spĂ€tere Patek Uhren als Inspiration genommen.

Platz 9: Patek Philippe Ref. 1518 Stainless Steel
– 10 Millionen Euro

Platz 9. Patek Philippe Ref. 1518 Stainless Steel – 10 Millionen Euro
9. Patek Philippe Ref. 1518 Stainless Steel – 10 Millionen Euro (© Bildquelle: ‘Watchonista’)

Ab jetzt geht es in die zweistellige Millionenhöhe. Die Patek Philippe Ref. 1518 Stainless Steel ist eine streng limitierte Edelstahl Uhr. Sie ist das erste Modell einer 4-teiligen Limited-Edition Serie von Patek Philippe.

2016 berichtete das Online-Magazin “Hodinkee”, dass die Uhr bei einer Auktion fĂŒr 11.136.000 US-Dollar (rund 10 Millionen Euro) versteigert wurde. In diesem Jahr galt sie sogar als “teuerste Uhr der Welt”, wurde aber schnell wieder abgelöst und befindet sich aktuell auf dem 9. Platz.

Ungewöhnlich fĂŒr eine Patek Uhr: Sie ist der einzige “Perpetual Patek Kalender Chronograph“, der komplett aus rostfreiem Edelstahl gebaut ist. Die meisten anderen Modelle bestehen aus Gelb- oder RosĂ©gold.

Platz 8: Paul Newman Rolex Daytona
– 15.9 Millionen Euro

Platz 8: Paul Newman Rolex Daytona – 15.86 Millionen Euro
8. Paul Newman Rolex Daytona – 15.9 Millionen Euro (© Bildquelle: ‘Rolex’)

Die nach dem weltbekannten Schauspieler und Motorsport Enthusiast Paul Newman benannte Rolex Daytona belegt den 8. Rang mit einem Preis von 15.9 Millionen Euro (17.6 Mio. Dollar). Newmans Frau schenkte ihm dieses einzigartige Unikat zu seinem Geburtstag. Es handelt sich hierbei offiziell um die teuerste Rolex der Welt.

Die Uhr hat ein exotisches schwarz-cremiges Ziffernblatt, womit schĂ€tzungsweise nur etwa eine aus zwanzig Daytona Uhren ausgestattet ist, da diese sich ursprĂŒnglich sehr langsam verkauft haben.

Interessanter Fakt: Nachdem man die Uhr am Handgelenk von Paul Newman bei einem Rennen sah, schoss die Nachfrage komplett in die Höhe. SpĂ€ter wurde sie bei einer Auktion fĂŒr den oben genannten Preis versteigert.

Platz 7: Jacob & Co. The Billionaire Watch
– 16.22 Millionen Euro

Platz 7: Jacob & Co. Billionaire Watch – 16.22 Millionen Euro
7. Jacob & Co. Billionaire Watch – 16.22 Millionen Euro (© Bildquelle: ‘Forbes’)

Platz 7 belegt die “Billionaire Watch” mit einem Wert von 18 Millionen Dollar (16.22 Millionen Euro). Das exklusive Unikat von Jacob & Co. wurde erstmals 2015 auf der Baselworld vorgestellt und entstand in Zusammenarbeit mit Flavio Briatore (Billionaire Lifestyle SARL).

Diese Luxusuhr ist besetzt mit 260 Karat Diamanten in Smaragdschliff. Der kĂŒhne Schliff verstĂ€rkt die Brillanz der Edelsteine, welche im Stil einer umgedrehten Pyramide gehalten sind. Das gesamte GehĂ€use, sowie auch das Armband der Uhr bestehen aus 18 Karat Weißgold. Jeder einzelne der Diamanten auf dem GehĂ€use ist GIA-zertifiziert und weist jeweils ein Gewicht von etwa 3 Karat (15g) auf.

Im Sommer 2018 wurde bekannt, dass der weltbekannte Profiboxer Floyd Mayweather derzeit im Besitz dieses einzigartigen Chronometers ist. Obwohl es sich um ein EizelstĂŒck handelt, kĂŒndigte der GrĂŒnder von Jacob & Co. an, dass weitere Modelle mit Ă€hnlichem Stil folgen werden (zB. “The Millionnaire”).

Platz 6: Patek Philippe Henry Graves Supercomplication
– 21.6 Millionen Euro

Platz 6: Patek Philippe Henry Graves Supercomplication – 21.6 Millionen Euro
6. Patek Philippe Henry Graves Supercomplication – 21.6 Millionen Euro

Bei dem 6. Platz handelt es sich um die teuerste Patek Philippe Uhr der Welt. Die Henry Graves Supercomplication ist ein Unikat und wurde fĂŒr den superreichen amerikansichen Banker Henry Graves produziert.

Bereits im Jahr 1999, als sie bei einer Auktion 11.000.000 US-Dollar erreichte, galt sie als die teuerste Uhr der Welt. Der damalige Besitzer war der Scheich Saud Bin Mohammed. Am 11. November 2014 wurde sie letztendlich fĂŒr 24 Millionen Dollar (21.6 Millionen Euro) versteigert, jedoch bleibt der Besitzer bis heute anonym.

Die Taschenuhr besteht aus 24 Komplikationen und enthÀlt zahlreiche Zusatzfunktionen wie u.a. einen ewigen Kalender, einen Minutenrepeater, Sonnenauf- & Untergangszeit, sowie vieles mehr.

Platz 5: Chopard 201-Karat Uhr
– 22.52 Millionen Euro

Platz 5: Chopard 201-Karat Uhr – 22.52 Millionen Euro
5. Chopard 201-Karat Uhr – 22.52 Millionen Euro (© Bildquelle: ‘Nammu’)

Chopard gehört unter anderem zu den wertvollsten Uhrenmarken auf diesem Planeten. Der 201 Karat Chronometer belegt mit einem Preis von 22.52 Millionen Euro (25 Millionen US-Dollar) den fĂŒnften Platz und ist zudem die teuerste Chopard Uhr der Welt.

Die gesamte Uhr ist bestzt mit insgesamt 874 Diamanten, darunter 15.37 Karat Pinkdiamanten, 12.79 Karat Blaudiamanten, 11.36 Karat Weißdiamanten und folgenden weiteren Edelsteinen:

  • 3 birnenförmige Diamanten in intensivem Gelb (8.45 Karat)
  • 48 Rundschliff Diamanten in natĂŒrlichem Gelb (8.81 Karat)
  • 91 Rundschliff Diamanten in makelloser D-Farbe (10.29 Karat)
  • 260 birnenförmige Diamanten in makelloser D-Rabe (60.94 Karat)
  • 443 Diamanten in natĂŒrlich-intensivem Gelb (4.95 Karat)

Der Rest der Uhr besteht aus Weiß- und Gelbgold, um den natĂŒrlichen Look der Diamanten zu verstĂ€rken.

Platz 4: Jaeger-LeCoultre Joaillerie 101 Manchette
– 23.43 Millionen Euro

Platz 4: Jaeger-LeCoultre Joaillerie 101 Manchette – 23.43 Millionen Euro
4. Jaeger-LeCoultre Joaillerie 101 Manchette – 23.43 Millionen Euro

Die Jaeger-LeCoultre Joaillerie 101 Manchette mag auf den ersten Blick vielleicht aussehen wie ein Ring, hĂ€lt allerdings den Titel fĂŒr die kleinste mechanische Uhr der Welt. Mit einem Wert von 23.43 Millionen Euro ist sie die viertteuerste Uhr derzeit.

Insgesamt verfĂŒgt sie ĂŒber 576 Diamanten und einem Spahir-Ziffernblatt. Die Uhr wurde als Geschenk an Queen Elizabeth II zu ihrem 60-jĂ€hrigen JubilĂ€um verschenkt.

Ausgestattet ist sie mit der Mechanik des Jaeger-LeCoultre Kaliber 101 und besitzt zudem ein silbernes Ziffernblatt mit einer Aufzugskrone.

Platz 3: Breguet Grande Complication Marie-Antoinette
– 27 Millionen Euro

Platz 3: Breguet Grande Complication Marie-Antoinette – 27 Millionen Euro
3. Breguet Grande Complication Marie-Antoinette – 27 Millionen Euro (© Bildquelle: ‘Pinterest’)

Die Breguet Grande Complication Marie-Antoinette hĂ€lt mit einem Wert von 27 Millionen Euro (30 Millionen US-Dollar) den Titel fĂŒr die teuerste Taschenuhr der Welt. Sie ist komplett in Gold gehĂŒllt und man kann die komplizierte Mechanik der Uhr genau sehen.

In Auftrag gegeben wurde die Uhr im Jahr 1782 von einem Ex-Mann der französischen Königin Marie Antoinette und es dauerte 40 Jahre bis zur Fertigstellung im Jahr 1827. Das Reslutat war ein einzigartiges Meisterwerk aus Design und Technik. UnglĂŒcklicherweise wurde Marie Antoinette getötet, bevor sie die fertige Uhr zu sehen bekommen konnte.

Wer diese Luxusuhr besitzt, kann wahrhaftig behaupten, ein StĂŒck Geschichte in seinem Besitz zu haben.

Platz 2: Graff Diamonds The Fascination
– 36 Millionen Euro

Platz 2: Graff Diamonds The Fascination – 36 Millionen Euro
2. Graff Diamonds The Fascination – 36 Millionen Euro (© Bildquelle: ‘Graff’)

Die zweitteuerste Uhr trĂ€gt den Namen Graff Diamonds The Fascination mit einem erstaunlichen Wert von 40 Mio. US-Dollar, was umgerechnet 36 Millionen Euro entspricht. Der Grund fĂŒr ihren hohen Preis: Das Meisterwerk besteht aus 152.96 Karat weißen Diamanten, darunter einem zentralen birnenförmigen 38.13 Karat Diamant, der in einen Ring ĂŒbergeht. (Quelle)

Die Diamanten wurden beim Hersteller Graff selbst geschliffen und poliert. Was die Uhr so interessant macht ist, dass sie sowohl als gewöhnliche Armanduhr, sowie auch als Ring getragen werden kann. Beim Armband handelt es sich um feinste Handwerkskunst der Metallurgie und Edelsteinbesetzung. Da sich auf dem ersten Platz eine Frauenuhr befindet, ist die Graff Diamonds The Fascination offiziell die teuerste Herrenuhr.


Kommen wir nun zum ersten Platz unserer Liste…

Platz 1: Graff Diamonds Hallucination
– 50 Millionen Euro

Platz 1: Graff Diamonds Hallucination - 50 Millionen Euro
1. Die teuerste Uhr der Welt: Graff Diamonds Hallucination – 50 Millionen Euro (© Bildquelle: ‘Graff’)

Die Graff Diamonds Hallucination ist offiziell die teuerste Uhr der Welt im Jahr 2019. Aktuell besitzt sie einen Wert von 55 Millionen US-Dollar (rund 50 Millionen Euro). Die Uhr enthĂ€lt ein Platin-Armband und ist besetzt mit knapp ĂŒber 110 Karat gefĂ€rbten Diamanten, darunter orangen, grĂŒnen, gelben, blauen, sowie pinken Edesteinen.

NatĂŒrlich gefĂ€rbte Diamanten sind von unglaublich hohem Wert aufgrund ihrer Seltenheit. Die Kombination aus allen Farben ergibt bei dieser Frauenuhr einen atemberaubenden Regenbogeneffekt. Normalerweise sind Diamantuhren mit Brilliant- und Baguettschliff Diamanten besetzt, allerdings handelt es sich bei der Graff Diamonds Hallucination um einen Mix aus vielen unterscheidlich geformten Edelsteinen.

Mr. Graff selbst Ă€ußerte sich zu der Uhr mit folgenden Worten: “For many years now, I have thought about creating a remarkable watch that illustrates our all-consuming passion for diamonds. The Hallucination watch has made my dream a reality”.

Laut mehreren Quellen soll die Produktion mehrere Tausend Stunden in Anspruch genommen haben. Gebaut wurde sie von einem professionellen Designer, sowie Gemologen und einem Team aus Handwerksmeistern. Das Ergebnis ist ein einzigartiges, unnachahmliches und unverwechselbares Kunstwerk, das es in dieser Form nie wieder geben wird. (Quellenangabe)


Informationen aus folgenden Quellen recherchiert:

Das könnte Sie auch interessieren:

2 KOMMENTARE

  1. Schöne Liste! Mir persönlich gefallen die ersten PlĂ€tze mit all dieses Diamanten allerdings ĂŒberhaupt nicht. Naja, Geschmackssache.. oder wohl eher Geldsache 😃💾

  2. Wenn ich die finanziellen Mittel zur VerfĂŒgung hĂ€tte, wĂŒrde ich mir die Lange & Söhne Grand Complication kaufen. Diese Uhr ist meiner Meinung nach einfach ein PrachtstĂŒck!!

    PS: Super Liste!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Geben Sie ihren Kommentar ein
Geben Sie ihren Namen hier ein