Bushido: Vermögen und Einkommen

Bushido (bürgerlich Anis Mohamed Youssef Ferchichi) gehört zu den bekanntesten Rappern Deutschlands. Er ist bereits über 20 Jahre im Rapgeschäft tätig, hat einige Medienskandale hinter sich und unzählige Gold-, sowie Platinauszeichnungen. In diesem Beitrag erfahren Sie alles über das vermeintliche Vermögen von Bushido, sowie über seine Einnahmequellen.



Wie viel Geld hat Bushido?

Genaue Angaben zum Kontostand Anis Ferchichi sind nicht öffentlich, allerdings kann man sein Vermögen in Anbetracht aller bekannten Einnahmequellen grob einschätzen. Im Jahr 2019 beträgt das geschätzte Netto Vermögen von Bushido rund 15 Millionen Euro.

Alle Einnahmequellen auf einen Blick:

  • Einnahmen durch Musik (Albenverkäufe und Streaming)
  • Einnahmen durch Live-Auftritte und Touren
  • Einnahmen durch Labelkünstler “EGJ” (bis 2018)
  • Einnahmen mit Merchandise
  • Tantiemen als Buchautor
  • Einnahmen aus weiteren Geschäftszweigen

Karriere und Werdegang von Bushido

Die Rapper-Karriere von Bushido begann 1998, damals noch mit dem Namen “Sonny Black”. Anfangs war er hauptsächlich im Berliner Untergrund aktiv und kam dort mit Underground Rap-Tapes erstmals zu Bekanntheit und Fans. Wenige Jahre später trat er dem Musiklabel “Aggro Berlin” bei und ihm gelangen die ersten internationalen Rap-Erfolge durch diverse Zusammenarbeiten mit dem Rapper Fler. Im Jahr 2004 verabschiedete sich Bushido von “Aggro Berlin” und gründete sein eigenes Label mit dem Namen “ersguterjunge” (EGJ). Das nächste Album trug den Namen “Von der Skyline zum Bordstein zurück”. Dieses schaffte es auf Platz #1 der deutschen Charts und erhielt sogar eine Platinauszeichnung (ab 200.000 verkauften Einheiten). Von nun an ging es nur noch bergauf mit seiner Karriere.

Ab 2012 unterzeichnete der Rapper Shindy bei Bushidos Plattenlabel “EGJ” und die beiden waren das erste mal gemeinsam im Musikvideo von “Panamera Flow” zu sehen bzw. zu hören. Wenig später kam auch der Rapper Ali Bumaye hinzu und es folgen unzählige Zusammenarbeiten, sowie Solo-Alben der Rapper.

Bushido, Capital Bra & Samra (EGJ 2018)
Bushido, Capital Bra & Samra

Ende 2017 gab es Streitigkeiten zwischen Arafat Abou-Chaker und dem Abou-Chaker Clan, sowie auch intern mit den Labelkünstlern, was dazu führte, dass alle Künstler das Label verließen. Anfang 2018 kam schließlich der Rapper Samra zum Bushidos Label hinzu. Wenig später wurde bekannt, dass ebenfalls Capital Bra, welcher kürzlich sein ehemaliges Label verlassen hatte, bei Bushidos Label “Ersguterjunge” unterschrieben hat. Im Anschluss waren alle drei Künstler medial äußerst präsent und veröffentlichten mehrere gemeinsame Songs wie u.a. “Für Euch Alle”, “Roli Glitzer Glitzer”, “Melodien”, “Benzema“, u.v.m.

Anfang des Jahres 2019 gab Capital Bra bekannt, dass er sich von EGJ getrennt habe, da Bushido laut ihm eng mit der Polizei kooperiere. Samra ging ebenfalls am selben Tag, was dazu führt, dass Bushido nun wieder der einzige Künstler bei “Ersguterjunge” ist.

Bushido’s Diskografie – Zusamenfassung der letzten Jahre

2010 veröffentlichte Bushido zusammen mit Rapper Sido das Album “23”. Anschließend gab es eine Zusammenarbeit mit Kay One und Fler unter dem Namen “Berlins Most Wanted”. Dieses Trio löste sich aufgrund Streitigkeiten mit Kay One aber wieder auf. Die Alben “Sonny Black” (14. Februar 2014) und “Carlo Cokxxx Nutten 3” (13. Februar 2015) bezeichnen Fans von Bushido bis heute als seine genialsten Alben. Auf dem Song “Gangsta Rap Kings” vom Album “Sonny Black” waren die Rapper Kollegah, Farid Bang und Bushido zum ersten mal gemeinsam zu dritt zu hören. Bis heute veröffentlichte Bushido 12 Soloalben. Sein vorletztes Album “Black Friday”, welches 2017 erschien, brach zahlreiche Streaming-Rekorde bei Spotify. Im Jahr 2018 kam sein letztes Soloalbum auf den Markt, welches u.a. auch Kollaborationen mit den damaligen Labelkünstlern Capital Bra und Samra enthielt.

Bushido Diskografie - Alben der letzten Jahre (bis 2018)
Liste: Diskografie von Bushido (2006 bis 2018)

Das Ende seiner Karriere?

Seit sich die Labelkollegen Capital Bra und Samra von Bushido getrennt haben, verschwand dieser von der Bildfläche und zog sich bis heute komplett aus der Öffentlichkeit zurück. Viele Leute spekulieren, dass Bushido nun seine Rapkarriere beendet hat und sich zur Ruhe setzt.

Leider sind diesbezüglich keine offiziellen Informationen oder eine Stellungnahme vom Künstler selbst bekannt. Wir bleiben gespannt…


Steckbrief zu Anis Mohamed Youssef Ferchichi (Bushido):

Geburtsdatum28. September 1978 (40 Jahre)
GeburtsortBonn, Deutschland
Familienstandverheiratet (mit Anna-Maria Ferchichi)
Aktueller WohnortBerlin, Deutschland
Bürgerlicher NameAnis Mohamed Youssef Ferchichi
SpitznamenAnis, Bu, Bushido, Sonny Black, Bubu
Anzahl der Kinder5
Bushido Vermögen
5 (100%) 3 vote[s]
Autor: Alexander Jakob
Als Inhaber, Autor und Redaktionsleiter von VermögenCheck veröffentlicht Alexander Jakob wöchentlich neue umfangreiche Beiträge zum Thema Vermögen und Einkommen von Prominenten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here